NEU! Workshopreihe „Sie haben ihr Ziel erreicht!“

100 Tage gemeinsam dranbleiben! Eine moderierte Challenge, die dich weiterbringt. Warum scheitern wir so oft, wenn wir uns was vornehmen? Ganz einfach: weil wir denken, wir schaffen es allein. So motiviert man auch startet, irgendwann kommt das erste Tief, der erste Selbstbetrug. Oft fehlt dann die Kraft weiterzumachen. Und jetzt…

weiterlesen →

Informationsveranstaltung zum Messiesyndrom

Der Grat zwischen dem Sammeln lieb gewordener Gegenstände bis zum unüberschaubaren Anhäufen von Dingen, die man irgendwann oder irgendwie noch gebrauchen kann, ist für manchen Menschen sehr schmal. Eine zeitliche, physische und psychische Überlastung nimmt seinen Lauf und erfasst das gesamte soziale Umfeld. Der Informationsabend rund um die Facetten des…

weiterlesen →

Einladung zur 6-teiligen Workshopreihe zum Thema Ordnung

Worum geht es? An 6 Abenden wollen wir gemeinsam das Thema Auf- und Ausräumen angehen. Neben den Methoden namhafter „Profi-Aufräumer“ gibt es weitere bewährte Tipps zum Sortieren, Ausräumen, Strukturieren und vor allem zum Loslassen. Bei den Workshops erwartet Sie eine bewährte Mischung aus praktischen Anwendungstipps, spannenden Infos und psychologischen Strategien…

weiterlesen →

Messie-Syndrom … auch ein Thema für die Mitarbeiter der Wohnungsverwaltungen

Wohnungsverwaltungen, Hausmeisterdienste, Ableser der Haustechnik, … alle haben immer wieder mal beruflich Kontakt zu Menschen, deren Wohnraum nicht den gängigen Vorstellungen von Wohnen und Ordnung entspricht. Wie begegnet man diesen Menschen? Was ist der Unterschied zwischen dem Messiesyndrom und Vermüllung/Verwahrlosung? Auf die Fragen, die Ursachen, einen souveränen Umgang und Unterstützungskonzepte…

weiterlesen →

Neuigkeiten aus der SHG „Sammler und Chaoten“ Pankow

Seit November besteht die Selbsthilfegruppe in Pankow. Betroffene haben sich auf den Weg gemacht, ihr Chaos liebevoll anzugehen.  Die Treffen finden immer am 1. und 3. Dienstag um 18:00 Uhr in der Schönholzer Straße statt. Am 1. Dienstag wird die Gruppe durch Caroline Gast oder mich moderiert und hat durchaus…

weiterlesen →

KIS Pankow: Neue Selbsthilfegruppe für Messies

Nach unserer sehr gut besuchten Infoveranstaltung zum Thema Messies gab es genügend Interessenten und auch räumliche und finanzielle Möglichkeiten beim KIS Pankow, eine Selbsthilfegruppe für „Sammler und Chaoten“ zu gründen. Dies Gruppe wird im Wechsel durch Caroline Gast und mich moderiert und hat durchaus auch Workshop-Charakter. Herzliche Einladung an weitere…

weiterlesen →

Veranstaltungstipp: Nacht der offenen Kirchen

Seit vielen Jahren laden Berliner Gemeinden unterschiedlichster Ausprägung dazu ein, an Pfingstsonntag sich in den Kirchen umzusehen und erfahren, was Gemeinde so ausmacht. Die Besucher sind immer wieder auf´s Neue erstaunt über die Vielfalt der Angebote, genießen aber vor allem mal das unverbindliche „Schnuppern“ und lockere Gesprächsatmosphäre. Unsere Gemeinde,  zu…

weiterlesen →

Messiesyndrom: Weiterbildungsempfehlung für Institutionen

Der Umgang mit desorganisierten Menschen, umgangssprachlich vereinfacht Messies genannt, ist auch im Arbeitsalltag ein Thema. Mitarbeit in Jobcentern,  Wohnungsbaugesellschaften oder in anderen Einrichtungen haben oft Menschen vor sich, deren Verhalten zwar auffällig, aber nur schwer einzuordnen ist. Unpünktlichkeit, Ausreden für nicht eingehaltene Absprachen, Sprunghaftigkeit und Verschiebungen von Terminen in der…

weiterlesen →

Veranstaltungstipp zum Thema Loslassen

Das Thema Loslassen ist für mich nicht nur ein theoretisches, sondern eine ganz praktische Erfahrung. Nach 5 lang ersehnten Jahren hatte ich es 2014 endlich wieder geschafft, mir 5 Wochen „frei zu schaufeln“ und mich auf den Camino del Norte zu begeben. Ich wollte vieles anders machen wie 2009. Mehr…

weiterlesen →