KIS Pankow: Neue Selbsthilfegruppe für Messies

Nach unserer sehr gut besuchten Infoveranstaltung zum Thema Messies gab es genügend Interessenten und auch räumliche und finanzielle Möglichkeiten beim KIS Pankow, eine Selbsthilfegruppe für “Sammler und Chaoten” zu gründen. Dies Gruppe wird im Wechsel durch Caroline Gast und mich moderiert und hat durchaus auch Workshop-Charakter. Herzliche Einladung an weitere…

weiterlesen →

Alltag, Auszeit, Auftanken

Meine Arbeit als Selbstständige, die vielen Kontakte zu verschiedensten Menschen, … all das macht mir große Freude und dennoch brauche ich und jeder von uns mal eine Auszeit, in der er/sie nur für sich da ist. Ob es eine Massage, ein gutes Buch oder auch mal das Nichtstun mit Verwöhnprogramm…

weiterlesen →

Veranstaltungstipp: Nacht der offenen Kirchen

Seit vielen Jahren laden Berliner Gemeinden unterschiedlichster Ausprägung dazu ein, an Pfingstsonntag sich in den Kirchen umzusehen und erfahren, was Gemeinde so ausmacht. Die Besucher sind immer wieder auf´s Neue erstaunt über die Vielfalt der Angebote, genießen aber vor allem mal das unverbindliche “Schnuppern” und lockere Gesprächsatmosphäre. Unsere Gemeinde,  zu…

weiterlesen →

Gutes tun tut gut

 Heut gibt es mal ein paar Fakten zum gesundheitlichen Aspekt des Ehrenamtes: Quelle: n-tv.de , AFP “Ehrenamt ist gesund! Kanadische Forscher untersuchen Oberschüler eines Gymnasiums, die nach der Schule ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Nachbarschaft nachgehen. Wer Herz zeigt, hilft demnach nicht nur den Mitmenschen, sondern auch sich selbst. Ehrenamtliche Arbeit…

weiterlesen →

Ehrenamt tut gut!

Ehrenamt tut gut, macht Spaß, hält vital und bietet Chancen, gemeinsam mit anderen etwas sinnvolles auf die Beine zu stellen und Interessen nachzugehen, die bislang vielleicht etwas zu kurz gekommen sind. In all meinen Tätigkeitsbereichen bin ich selbst auch ehrenamtlich unterwegs oder arbeite mit ehrenamtlichen Helfern zusammen. Egal, ob es…

weiterlesen →

Reportage zum Haus Memhardstraße

Seit 2011 arbeite ich in der Memhardstraße und wir, die Mieter und ich haben schon einige Zeitungsartikel “über uns ergehen lassen”! Leider entsprachen die O-Töne der Artikel nie den vorangegangenen Gesprächen. Nun haben Anne-Kathrin Heier und Johannes Groß das Haus und seine Bewohner porträtiert und, wie ich finde, die vielen…

weiterlesen →

Terminänderungen

Liebe Besucher, im Winter wird Gemütlichkeit groß geschrieben und die Feierlichkeiten zum Jahresende beginnen bereits im November. Aufgrund der hohen Auslastung der Räumlichkeiten in der Koppenstraße müssen wir unsere Termine für die Gedächtnistrainingsgruppe ändern.

weiterlesen →

5. Hoffest in der Kiezoase

Es ist kaum zu glauben, aber die Kiezoase feiert bereits zum 5. Mal das Hoffest, zu dem die Vereinsmitglieder alle Nachbarn, Freunde und Interessierte herzlich einläd. Am Nachmittag des 25. Mai gibt es wieder viele tolle Aktionen für Jung und Alt, Musik ,Tanz und natürlich Kaffee, Kuchen und Gegrilltes. Auch…

weiterlesen →

Sozialraum- Feste feiern!

Die Sozialraum -AG des  Bereiches V und VII, Ihre Aktiven und Vereine  haben wieder viel Zeit investiert und für Nachbarn das diesjährige Sozialraum-Fest organisiert. Viele Vereine, freie Träger, Schulen und verschiedene Beratungsstellen des Bezirkes stellen sich vor, gestalten einige Programme zum Mitmachen oder Zuschauen und laden zum nachbarschaftlichen Miteinander ein….

weiterlesen →

Haus- und Hoftrödel Memhardstraße 2

Wer kennt das nicht: … Spielzeug, Kleidung, Bücher, Haushaltswaren aller Art stapeln sich in den Schränken! “Man müsste mal” etwas weggeben, aber die Packerei, Standmiete und so weiter, … ein andermal … In der Memhardtstraße 2 wollen wir es am Wochenende mal mit einem Haus- und Hoftrödel versuchen. Anwohner bringen…

weiterlesen →