Veranstaltungstipp: Nacht der offenen Kirchen


banner-image2Seit vielen Jahren laden Berliner Gemeinden unterschiedlichster Ausprägung dazu ein, an Pfingstsonntag sich in den Kirchen umzusehen und erfahren, was Gemeinde so ausmacht. Die Besucher sind immer wieder auf´s Neue erstaunt über die Vielfalt der Angebote, genießen aber vor allem mal das unverbindliche „Schnuppern“ und lockere Gesprächsatmosphäre.

Unsere Gemeinde,  zu Hause in der Holzkirche in Friedrichshain , Richard-Sorge-Str.14/15 nimmt auch wieder teil.

Dieses Jahr gibt es etwas ganz Besonderes: Sie können Ihr blaues Wunder erleben!

Programm:

18:00 – 19:00 (M)EIN BLAUES WUNDER ERLEBEN

Gottesdienst: Pfingsten – ein blaues Wunder?
Predigt: Benjamin Huth

19:00 – 22:30 Vernissage: CYAN-BLAU

Sieghard Anger zeigt Cyanotypie-Arbeiten
Cyanotypie( Blaudruck) – das faszinierende fotografische Verfahren aus dem 19. Jahrhundert, als künstlerisches Medium genutzt

19:45 – 21:45 BLAU MACHEN

Cyanotypie-Workshops für Jedermann/frau
Die Cyanotypie, auch als Blaudruck, Eisenblaudruck bekannt, ist ein altes fotografisches Edeldruckverfahren mit typisch cyanblauen Farbtönen.
Das Künstlerehepaar Angelika und Sieghard Anger führt Sie in das faszinierende fotografischen Verfahren der Cyanotypie ein und gestaltet mit Ihnen Ihre eigenen Kunstwerke zum Mitnehmen.

19:00 – 22:30 ZUR BLAUEN STUNDE

Kirchennachtcafé mit Livemusik
Während Sie blau machen, d.h. auf die Trocknung des Drucks warten, können Sie unseren Kirchengarten genießen und über Ihre „blauen Wunder“ ins Gespräch kommen. Diese Einladung gilt auch jenen, die sich nicht an den Workshops beteiligen. Lassen Sie es sich bei uns gut gehen!
Gegrilltes, Snacks und Getränke

mehr zur Nacht der offenen Kirchen-> HIER