Reportage zum Haus Memhardstraße


Foto: Ines Külper

Foto: Ines Külper

Seit 2011 arbeite ich in der Memhardstraße und wir, die Mieter und ich haben schon einige Zeitungsartikel „über uns ergehen lassen“! Leider entsprachen die O-Töne der Artikel nie den vorangegangenen Gesprächen. Nun haben Anne-Kathrin Heier und Johannes Groß das Haus und seine Bewohner porträtiert und, wie ich finde, die vielen Gesichter des Hauses gut herausgearbeitet. Auch die Idee, dem Artikel, dem Haus und der Auseinandersetzung damit eine eigene Webseite zu geben, finde ich sehr passend. Das Haus passt auch wirklich nicht in eine vorhandene Schublade! Hier geht es zum Artikel