Lange Nacht der Bilder


Verborgenen Welten- Sieghard AngerIn Berlin gibt es inzwischen so viele Lange Nächte … . Aber die Lange Nacht der Bilder ist mir doch einen Tipp wert. Unter dem Thema “ Geheimisvolle Orte-Verborgene Welten“ finden in der Holzkirche in Friedrichshain 2 Ausstellungen statt, zu denen ich Sie gern einladen möchte.

Da ich selbst auch mit älteren Menschen arbeite, hat es mir die Fotoausstellung von Sieghard Anger besonders angetan. Er arbeitet seit vielen Jahren täglich mit demenzkranken Menschen und nimmt sie in verschiedenen Situationen wahr. Es sind die kleinen Momente, das Singen eines alt bekannten Liedes, ein vertrauter Spruch oder ein Gericht zum Mittag, dass längst vergessen Geglaubtes wieder aufleben lässt. Mit seinen Fotografien fängt er diese kleinen Augenblicke des Glücks oder des Schmerzes ein. Lassen Sie sich in diese Welt mitnehmen!

Die „6. Lange Nacht der Bilder“ unter dem Motto „Lebenswelten“ wird am Wochenende 14./15. September 2013, von 15.00 bis 01.00 Uhr, durchgeführt.
Das gewählte Motto soll zeigen, dass eine lebendige und vielfarbige Kiez-Kunst-Szene die Lebenswelten der Bewohner und ihrer Gäste bereichern und dazu beitragen kann, ein multi-kulturell geprägtes und von wechselseitiger Achtung und Respekt getragenes Zusammenleben zu befördern.